Unser Anspruch

gesund…

Obst und Gemüse in Schubkarre

Ein zunehmender Anteil von Kindern besucht heute bis zum 6. Lebensjahr eine Kindertagestätte. In dieser Altersgruppe werden die Ernährungsgewohnheiten der Kinder geprägt und damit auch die Grundlage für ein gesundes Leben gelegt. Daher sehen wir es als besonders wichtig an, dass Kinder in Kindertagesstätten frisches, gesundes und abwechslungsreiches Essen erhalten. Das ist unser Anspruch, den wir durch unsere Arbeitsweise erfüllen. Dieses setzen wir um bei unserer Speiseplanung, die dem Prinzip der optimierten Mischkost folgt, und durch die Anwendung des sogenannten Cook&Chill-Verfahrens. Wir liefern auf dieser Grundlage vollwertige und knackige Speisen mit einem hohen Nährwertgehalt. Der Anteil von frischem Obst und Gemüse ist darüber hinaus ein wichtiger Baustein unseres Essens.

lecker…

Melone

Damit das gesunde Essen dann auch von den Kindern gegessen wird, muss es schmecken – daher als am besten Lecker hoch drei sein! Unser Team rund um unseren Küchenmeister und Diätkoch Masaaki Sakai arbeitet mit Leidenschaft an dieser Aufgabe. Gut zu wissen: In unserem Betriebscasino gibt es täglich das gleiche zu Essen wie bei unseren Kunden. Unser Schirmherr Steffen Henssler engagiert sich auch an dieser Stelle und erarbeitet mit unserem Team köstliche Menüs für Kinder.

ökologisch nachhaltig…

Äpfel ökologisch nachhaltig

Als Gemeinschaftsversorger verarbeiten wir große Mengen Lebensmittel und stehen damit im besonderen Maße in der Verantwortung, ökologisch ressourcenschonend zu arbeiten. Dieser von uns gesehenen Verantwortung folgend, haben wir das Fleischangebot beschränkt. Wir bieten an zwei Tagen in der Woche Fleisch und an einem Tag Fisch an. Es besteht jeden Tag die Möglichkeit, ein vegetarisches Menü bei uns zu bestellen. Weiterhin setzen wir einen hohen Anteil saisonaler und regionaler Produkte ein. Diesem Prinzip folgend haben wir die Saisonspeisepläne Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter entwickelt. Zum Frühjahr 2019 streben wir ein Biozertifikat an.

 

Kommentare sind geschlossen.